Das Projekt KANTvokal

 

Innerhalb der Musik nimmt das Singen eine Sonderstellung ein, denn die Stimme ist das einzige Instrument, das jeder Mensch in sich trägt. Das Singen ist die natürlichste und ursprünglichste Art des Musizierens überhaupt und: Jeder kann es! Das lässt sich leicht beweisen, auch wenn viele Menschen vom Gegenteil überzeugt sind.

 

Zudem steht außer Frage: Singen verbessert die Stimme, die Sprache, die Atmung, die Konzentrationsfähigkeit (in jedem Alter!) und das Auftreten (auf der Bühne, in der Schule und im Beruf). Vor allem: Wenn man es richtig angeht, macht Singen ganz einfach viel Freude.

 

Im Rahmen ihres Musikalischen Schwerpunkts hat die Immanuel-Kant-Schule in Rüsselsheim ein breites Angebot für Gesang. Es gibt vier Vokal-Ensembles und ein Stimmbildungsangebot.

 

Das Projekt KANTvokal hat folgende Prinzipien:

 

- Die Ensembles arbeiten regelmäßig mit Profis aus unterschiedlichen Musik-Sparten.

- Die Ensembles gehen eigene Wege, gestalten aber mindestens einmal im Jahr gemeinsam ein großes thematisches Konzert.

- Das Projekt bleibt stilistisch offen. Keine Musikrichtung wird einseitig betont oder gar abgelehnt.

 

 

Mehr über den Immanuel Kant Chor, Cantilena, den Herrensalon und die Swingles